Neunburg vorm Wald, 31.10.2019

Erfolg bei der Sandsack-Challenge

Siegerehrung für die Gewinner der Sandsack-Challenge des Technischen Hilfswerks (THW).

In der Unterkunft des Neunburger THW-Ortsverbandes bekamen am Donnerstag die zehn besten Teilnehmer Preise für ihre guten Ergebnisse bei der bayernweiten Sandsack-Challenge überreicht. Den ersten Platz im Neunburger Ranking sicherte sich Artur Fritz mit 382,4 Punkten, dicht gefolgt von Alex Richter mit 378 und Johannes Kopp mit 363 Punkten. In die Top Ten schafften es mit Punktzahlen von 323,7-300 Josef Weidinger, Claudia Hofeichner, Georg Schmid, Dominik Meixensberger, Stefan Beer, Christian Blößl und Regina von Wenz.

 

Die Sandsack-Challenge fand am 7. September in ganz Bayern statt. Beim THW in Neunburg vorm Wald versuchten sich am Tag der offenen Tür insgesamt 60 Teilnehmer aus allen Altersklassen an verschiedenen Geschicklichkeitsaufgaben. Vergleichsweise einfach war der Auftakt der Challenge: Aus einem Papierbogen sollte ein Miniatur-Einsatzfahrzeug gefaltet werden. Schon etwas schwieriger war die nächste Aufgabe. Ein Sandsack sollte fürs Zielwerfen ohne Hilfsmittel mit exakt zwölf Kilogramm befüllt werden. Teilnehmer Georg Schmid gelang es, diese Menge auch ganz genau abzuschätzen. Nach dem Zielwerfen galt es, unter Zeitdruck Sandsäcke zu transportieren und ordentlich aufzuschlichten. Am meisten Fingerspitzengefühl erforderte jedoch das Sandsack-Kegeln. Ein herabhängender Sandsack musste so in Schwingung versetzt werden, dass er zehn im Kreis stehende Holzkegel umstieß. All diese Aufgaben meisterten die Gewinner mit Bravour und durften sich nun bei der Siegerehrung über eine Auswahl von Sachpreisen freuen, zum Beispiel Badetücher, Eintrittskarten und Gutscheine.

 

Die Preise wurden dem THW freundlicherweise von Betrieben und Geschäften aus der Region zur Verfügung gestellt.



Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: