Bodenwöhr, 04.12.2019

Schwerer Verkehrsunfall

Heute Mittag um 11:54Uhr wurde unser Fachberater, neben mehreren Feuerwehren, mit dem Stichwort THL4 - mehrere PKW, Personen eingeklemmt nach Bodenwöhr alarmiert.

Nach ersten Erkenntnissen wollte ein LKW nach links ins Industriegebiet abbiegen. Dies hatte der Fahrer des Unfallwagens wohl übersehen als er das Gespann und zwei weitere PKWs überholte. Nach dem Zuammenprall im Kreuzungsbereich kam der Wagen ins schleudern und prallte gegen mehrere Bäume. Die beiden Insassen wurden hierbei schwerverletzt im Fahrzeug eingeklemmt und durch die Feuerwehr befreit.

Da kein weiterer Einsatz für das THW bestand, konnte der Fachberater nach ca. 30 Minuten wieder abrücken.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: