Ehingen / Neunburg vorm Wald, 29.01.2022

Zuwachs bei der FGr. N

Nachdem wir Anfang dieser Woche die freudige Nachricht erhielten, dass unsere lang ersehnte Netzersatzanlage (NEA) 50kVA mit LED-Lichtmast abholbereit ist, machten sich am Freitag zwei unserer Helfer auf den Weg ins württembergischen Ehingen.

Nach einer Einweisung beim Hersteller AVS Aggregatebau ging es Samstag Mittag zurück in die Heimat, wo die NEA künftig Bestandteil der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr. N) sein wird.

Aber nicht nur die FGr. N freut sich über ihr neues Gerät, denn auch der Plasmaschneider der schweren Bergung ist mit seinen 20kVA auf die Power der NEA angewiesen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: