Fachgruppe Notversorgung / Notinstandsetzung (FGr N)

Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung verfügt über spezielle Fähigkeiten im Bereich Notversorgung und Notinstandsetzung. Darüber hinaus stellt sie unterstützende Fähigkeiten für alle Teileinheiten des THW zur Verfügung.

Die weiteren Fachgruppen des THW können erst mit Unterstützung der Fachgruppe N ihr volles Potential ausschöpfen. Die Fachgruppe N stellt damit das neue Bindeglied zwischen der Bergungsgruppe und den spezialisierten Fachgruppen dar. Ist der Bedarf nur auf einem mittleren Niveau, kann diese Fachgruppe die Einsätze unterstützen und die spezialisierten Fachgruppen werden evtl. erst bei einer Einsatzausweitung oder Großschadenslagen nachgeführt.

Die Unterstützung der Fachgruppe N wird durch ein breites Spektrum an Ausrüstung gewährleistet, dazu gehört unter anderem der Aufbau eines kleinen bis mittleren Stromnetzes für die Geräte der THW-Einheiten, der Einsatz eines kleinen Bootes zur Unterstützung auf dem Wasser und als einzige Fachgruppe ist diese Einheit mit dem Beleuchtungspaket mittel ausgestattet, d.h. die Beleuchtung größerer Flächen anstelle der Beleuchtung kleinerer Punkte (durch Bergungsgruppen oder andere Fachgruppen) ist möglich.

Die Fachgruppe N befindet sich momentan im Aufbau!!!


Geräteausstattung (u.a.):

Stärke: 0/2/7 = 9